Otaku Wörterbuch

Ahegaostellt ein eine Art stöhnendes Gesicht dar, auch bekannt als O-Face
Broconbezeichnet man ein Mädchen, welches in ihren Bruder verliebt ist
Bakasteht im japanischen für „dumm“ oder „Idiot“
AMVAbkürzung für „Anime Musik Video“
Animeist eine japanische Zeichentrickserie
Chibisteht im japanischen für „klein“ oder „winzig“
Cosplayverkörpert zum Beispiel einen Charakter aus einem Anime oder Manga, welcher im Optischen wie auch Verhalten von echten Menschen imitiert und nachgestellt wird
Deshiist die Bezeichnung eines Schülers oder Lehrlings
Ecchisteht im Sinne von „unanständig“ oder „schmutzig“
Fandubsind Film- und Serienproduktionen, welche von Fans mit eigener Tonspur synchronisiert werden
Fansubsind fremdsprachige Film- und Serienproduktionen, welche von Fans mit eigenen Untertitel bearbeitet werden
Gakuseiist die Bezeichnung eines Studenten
Haremstellt meist einen männlichen Protagonist dar, welcher von mehreren weiblichen Charakteren umgeben ist und/oder mit ihnen zusammenlebt. Diese fühlen sich zu dem Protagonisten hingezogen
Husbandoabgeleitet vom englischen Wort „husband“ stellt sie eine Art fiktiver Ehemann aus einem Anime oder Manga dar
Isekaisteht für „andere Welt“ und bedeutet ein fiktiver Charakter der aus seiner realen Welt in einer surrealen Welt wiedergeboren/transferiert wird
Kawaiisteht im japanischen für „süß“ oder „attraktiv“
Kohaiist die Bezeichnung für eine Person, welche nach einem selbst neu in eine Organisation eintritt. Ein neuer Mitarbeiter eines Unternehmens ist für einen langjährigen Mitarbeiter ein Kohai
Lolibeschreibt einen weiblichen Charakter, dessen Alter nicht ihrem jüngeren Aussehen und Verhalten entspricht
Mangajapanischer Comic
Mangakabetitelt den Zeichner eines Mangas
Oppaisteht für die Brust einer Frau
Otakubeschreibt im japanischen einen Fan mit überaus großer Leidenschaft und Enthusiasmus, überwiegend im Bereich Anime
Senpaiist die Bezeichnung für eine Person, welche länger in einer Organisation als man selbst existiert. Ein langjähriger Mitarbeiter eines Unternehmens ist für einen Neuling ein
Sensei steht im japanischen für „vorher Geborenen“ und gilt als eine respektvolle Anrede für Personen wie Lehrer, Professor, Meister und so weiter
Shojosteht im japanischen für Mädchen oder Jugendliche
Shonensteht im japanischen für Jungen oder Jugendlicher
Shotabeschreibt einen männlichen Charakter, dessen Alter nicht ihrem jüngeren Aussehen und Verhalten entspricht
Sisiconbezeichnet man ein Jungen, welcher in seine Schwester verliebt ist
Tsunderebeschreibt überwiegend weibliche Charaktere die äußerlich distanziert und kalt wirken. Innerlich verfügen sie allerdings eine liebevolle und weiche Art, welche man zu Beginn nicht wahrnimmt
Waifuabgeleitet vom englischen Wort „wife“ stellt sie eine Art fiktive Ehefrau aus einem Anime oder Manga dar
Weebbeschreibt einen Menschen der ein grenzenlosen Fan der japanischen Kultur ist, allerdings nicht deren Abstammung entspricht. Sein Verhalten spiegelt sich meist in Sprache und Verhalten wider
Yandarestellt überwiegend weibliche Charaktere mit starker Zuneigung für eine andere Person dar. Der Charakter beschreibt eine äußerliche weiche und liebenswerte Art. Innerlich ist sie jedoch teilweise krankhaft eifersüchtig. Bei verletzten Gefühlen gegenüber der geliebten Person wird sie sehr schnell impulsiv und gewaltbereit
Zettai Ryoikibeschreibt den meist knappen unbekleideten Bereich zwischen Überkniestrümpfen und Miniröcken oder Shorts