Anime Base Geschichte

Gründung/Entstehung von Anime Base:Nach langer inaktiver Zeit habe ich beschlossen gemeinsam mit nEverforget_ erneut ein Online-Projekt zu starten. Es sind jetzt gut 15 Jahren her (2005), nachdem ich meine letzte Webseite betrieben habe. Mein größtes und bekanntestes Projekt war Dragonball Future/Black Anime, welches ein hohes Maß an Popularität in der damaligen Zeit besaß und eine aktive Community. Die Interesse an Anime & Manga hatte bereits früh begonnen, hat jedoch eine lange Pause hinter sich. Erschreckender Weise musste ich feststellen, dass Online Fan Seiten im Bereich Anime/Manga so wie gut wie gar nicht mehr existieren oder inaktiv sind. Auch der Aufbau und die Struktur der Webseiten haben sich in der heutigen Zeit komplett geändert. Back in Time mussten wir feststellen, dass der Qualitätstandart aufgewertet und zum größten Teil benutzerfreundlicher gestaltet wurde. Daher passten wir uns der Zeit an und haben 2019 begonnen an dem Projekt Anime Base zu arbeiten. Mit viel Arbeit und Herzblut schafften wir es endlich im Mai 2020 online zu gehen.
Ziel des Projekts:Anime Base soll die Menschen wieder für Anime/Manga begeistern und eventuell motivieren neue Online Projekte zu starten. Wir hoffen auf eine große und starke Community, die es genau so liebt animierte Serien zu sehen oder eben japanische Comics zu lesen.

Info: Wir werden eine kostenlose Webseite und Community bleiben, die nicht von Spenden, Online Shop oder ähnlichen profitiert, daher würden wir uns über jegliche Aktivität am Projekt erfreuen. Jegliche Kosten dieses Projektes werden von uns getragen und sind daher auch nicht an Sponsoren interessiert.
Abschließende Worte:
Man ist für Anime/Manga nie zu alt. Lasst euch davon nicht beeinflussen was andere über das Thema sagen. Habe selbst mitbekommen, dass sich Mitmenschen oder Familienmitglieder darüber lustig machen oder behaupten es wäre doch nur was für Kinder.

Danke an alle Besucher, Mitarbeiter die dazu beitragen das Projekt am Laufen zu halten.